Halbzeit bei den E-Junioren

Unsere E-Junioren gehen nach erfolgreicher Halbsaison in die Winterpause

 Bei unseren E-Junioren ist die Vorrunde, die als Qualifikationsrunde gespielt wurde, nun beendet.

Der „alte“ Jahrgang, unsere E1, belegte dabei einen sehr guten vierten Platz und qualifizierte sich für die Kreisliga Staffel B. Am Ende der Qualifikation haben wir 6 von 9 Spielen gewonnen.

Die E2, unser junger E-Jugendjahrgang, belegte einen ebenfalls sehr guten fünften Platz und qualifizierte sich für die Kreisliga  Staffel D. Von den 8 Spielen wurden 3 gewonnen und ein Unentschieden gespielt.

Weitere Informationen

AH Ü40 Freundschaftsspiel vom 12.11.2018

TuS Altrip – TuS Gronau 9 : 2 (5 : 1)

Ein verdienter Sieg, welcher noch hätte höher ausfallen können.

Wir erwischten einen guten Tag, während bei TuS Gronau nicht viel zusammen lief. Der überwiegende Teil der Partie spielte sich in der Hälfte unseres Gegners ab. Der Ball lief gut in den eigenen Reihen, es wurden einige sehenswerte Treffer erzielt. Hätten wir nicht noch etliche gute Chancen liegen lassen, wäre es wohl einer unserer höchsten Siege geworden.

Es spielten: Oliver Fass ; Rudolf Flögel (1) ; Boris Lenz (2) ; Domenico Macchia (1) ; Steffen Sauer ; Robert Schäfer (1) ; Sascha Schneider ; Andreas Stoll (1) ; Frank Stupp (2) ; Uwe Zerwas (1)

D2-Junioren bedanken sich für neuen Trikotsatz

Durch eine Spende von Dachdeckermeister Thorsten Hoffmann sind unsere D2-Junioren nun für alle Eventualitäten in der nahen Zukunft gewappnet. Oft kommt es nämlich vor, dass auch die Gäste in den gleichen Farben spielen wollen, und so kommt ein extra Trikotsatz gerade recht.

Herr Hoffmann und Trainer Jens Rihm ließen es sich nicht nehmen, bei der ersten Anprobe dabei zu sein.

Vielen Dank nochmals auch im Namen der gesamten Fußballjugend des TuS Altrip.

Andreas Zeilfelder, Jugendleiter TuS Altrip

Pokalviertelfinale AH Ü32 vom 07.11.2018

TSG Deidesheim – TuS Altrip 1 : 2 (1 : 2)

Verdienter Sieg nach spannendem Spiel

Den Spielbeginn haben wir verschlafen denn in den ersten fünf Minuten ließen wir uns hinten einschnüren. Deidesheim nutzte dies aus und erzielte nach einem Freistoß die Führung. Danach kamen wir aber besser ins Spiel. Die Defensive stand gut, unser Gegner kam nicht mehr gefährlich vor unser Tor. Wir konnten uns einige gute Gelegenheiten erspielen. Den verdienten Ausgleich, nach ca. 20 Minuten Spielzeit, erzielte Uwe Zerwas mit einem direkt verwandelten Freistoß. Kurz vor der Halbzeitpause konnte Manuel Karl nach einem langen Pass den gegnerischen Torwart umspielen und die Führung erzielen.
Auch in der zweiten Hälfte konnten wir Deidesheim von unserem Tor fern halten. Wir erspielten uns teils hochkarätige Chancen, jedoch konnten wir keine verwerten. In den letzten Minuten warf Deidesheim zwar nochmals alles nach vorne, konnte unsere Defensive aber nicht überwinden. Nach diesem verdienten Sieg steht der Einzug ins Halbfinale fest.

Es spielten: Patrick Dapper ; Oliver Fass ; Peter Hornig ; Manuel Karl (1) ; Daniel Kotter ; Domenico Macchia ; Andreas Marquart ; Carmine Pignatelli ; Sascha Schneider ; Torsten Strefler ; Frank Stupp ; Dirk Warnecker ; Jochen Weisgerber ; Uwe Zerwas (1)

Mannschaftsbilder der Fußballjugend

Die Datenschutzgrundverordnung stellt besonders bei Kindern und Jugendlichen hohe Anforderungen bei der Veröffentlichung von persönlichen Daten.  Auf der anderen Seite liegt es im Interesse des Vereins für sich selbst zu werben und den Mitgliedern einen zeitgemäßen Auftritt in den sozialen Medien zu bieten.

Wir freuen uns deshalb, dass die Eltern der G- und C-Jugend Mannschaftsbilder ihrer Kinder freigegeben haben. Wir dürfen diese nun veröffentlichen und hoffen natürlich, dass weitere Manschaften folgen werden und wir somit den Jugendbereich weitgehend abbilden können.

Sie finden den Link zu den Mannschaftsbildern hier, in der Seitenleiste dieser Seite rechts und im Bereich der Fußballjugend auf der Seite Abteilungen.

Wir wünschen Ihnen bei der Nutzung viel Spaß.

Pokalspiel AH Ü40 Kleinfeld, 27.10.2018

TuS Altrip – VfB Haßloch 3 : 4 n.E.

Eine ärgerliche Niederlage nach Neunmeterschießen

Unser Team erwischte einen guten Start; die ersten 10 Minuten lief der Ball sicher in den eigenen Reihen, der Gegner kam nicht gefährlich vor unser Tor. Danach verloren wir leider die Ordnung und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Eine Unachtsamkeit bei einem Eckball genügte Haßloch, um kurz vor der Pause in Führung zu gehen.

Auch die Anfangsphase nach der Pause gehörte uns, zwei hochkarätige Chancen konnte der gegnerische Torwart mit Glanzparaden entschärfen. Mitte der zweiten Hälfte verloren wir zwar wieder ein wenig den Spielfluss, aber unsere Defensive stand bis dahin gut. Ca. 10 Minuten vor Spielende konnten wir endlich eine unserer vielen Chancen nutzen als Arnd Hauk  den verdienten Ausgleich erzielte. Danach entwickelte sich ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Es blieb jedoch beim gerechten Unentschieden.

Somit musste das Neunmeterschießen die Entscheidung bringen. Rudolf Flögel konnte zwar zwei der fünf Neunmeter halten, leider verwandelten auf unserer Seite nur Arnd Hauk und Domenico Macchia.

Es spielten: Ralf Bognar ; Rudolf Flögel ; Marcus Frey ; Arnd Hauk (2) ; Domenico Macchia (1) ; Carmine Pignatelli ; Robert Schäfer ; Sascha Schneider ; Andreas Stoll ; Frank Stupp ; Uwe Zerwas

Feld- und Hallenbelegungspläne Winter

Beginnend am 29.10.2018 bis zum Frühjahr 2019 gelten die neuen Feld- und Hallenbelegungspläne. Wir bitten um Beachtung und gegenseitige Rücksichtnahme.

Sie finden die Pläne hier aber auch unten in der Fußleiste und auf der Download Seite. Die pdf Dateien können auch heruntergeladen und ausgedruckt werden.

Players Night mit The TuS Kicker Band und Deniz

Die Aktivität des TuS Altrip veranstaltete gestern die erste Players Night

In der Eröffnungsrede freute sich Dieter Ehlers eine solche Veranstaltung ankündigen zu dürfen und versäumte es auch nicht für die Aktivität des TuS Altrip zu werben in dem er die aktuell guten Tabellenplätze der Mannschaften des Vereins aufzählte. Er stellte auch die Band unterhaltsam vor, indem er zu  jedem Mitglied dessen Beziehung/Erfolge zum/beim Fußball aufzeigte.

Die Musiker, die z. Teil aktive Fußballer sind, spielten vor einem begeisterten Publikum, das zahlreich erschienen war. Das Programm war wie angekündigt Cross Over Rock and Pop und bot damit für alle Anwesenden von der AH bis zur A Jugend unterhaltsame und gekonnt vorgetragene Titel.

Die Initiative zu und Organisation der Veranstaltung ging von der Ersten Mannschaft des TuS Altrip aus. Es wäre schön wenn dieses Event, den Beginn einer Reihe weiterer derartiger Veranstaltungen darstellen würde.

Bilder von der Veranstaltung

G Jugend – unser Nachwuchs

Erste Bilanz – eine Aussage

Mit vielen Talenten, doch fußballerisch zunächst noch untereinander unbekannten jungen Nachwuchsspieler / Innen startet die G-Jugend der TuS Altrip in die Saison 2018/2019.

Die Mannschaft hat bereits an zwei Spielfesten teilgenommen. Das erste nach nur zwei Trainingseinheiten, brachte zu Beginn eine Niederlage und vier Unentschieden.

Nur nach wenigen Wochen Training konnten die ehrgeizigen Fußballer und Fußballerinnen jedoch beim zweiten Spielfest zeigen, was sie wirklich können und gelernt haben – sie trumpften mit zwei Unentschieden und drei Siegen auf.

In dieser kurzen Zeit erreichte das Trainerteam bereits bemerkenswerte Ergebnisse. Wir sind begeistert von der Leidenschaft zum Fußball und diesen tollen Teamgeist.

Vielversprechend und mit voller Freude blicken wir auf das erste Hallenturnier unserer Kleinsten am 17.11.2018 in Brühl.