Erstes Spiel der U23 (TuS Altrip II)

Spieltag 1: TuS Altrip II – TSV Lingenfeld II 2 : 0 (0 : 0)

Bei strahlendem Sonnenschein und großer Hitze ging es für die neuformierte U23 in das erste Spiel. Es trafen zwei gleichstarke Mannschaften aufeinander, wobei wir trotzdem die Spielkontrolle hatten. Lingenfeld lauerte auf Konter. Jedoch ließen wir kaum welche zu und falls doch lief unsere junge Abwehr die gefährlichen Bälle ab. Auf der anderen Seite stand ebenfalls eine solide Abwehr. Deshalb kamen wir  in der ersten Halbzeit zu keinem klaren Abschluss. Einmal übersah der Schiedsrichter eine klares Foulspiel an Christian Ilg als dieser nach einem sehr guten langen Ball von Tom Klencz die Chance hatte alleine aufs gegnerische Tor zuzulaufen. Eine klare rote Karte da der Lingenfelder der letzte Mann war. Lingenfeld vergab kurz vor der Halbzeit eine Großchance, als der Stürmer alleine vor unserem Tor zum Glück über das Tor schoss.
In der zweiten Hälfte begann der Gegner besser und erspielte sich mehrere Eckbälle. Nach 10 Minuten übernahmen wir wieder die Initiative und kamen nun zu Torabschlüssen. Nico Scheidler hatte Pech mit einem Lattentreffer. Unsere junge Mannschaft wurde nicht hektisch und spielte ihr Spiel mit viel Ballbesitz weiter. In der 80. Minute erzielte Tumay Schneider das verdiente 1:0. Lingenfeld wirkte nun platt und nach ihren Angriffen bildete sich Platz zum Kontern. In der 90. Minute lief ein Konter über Alessio Carucci. Dieser setzte am 16er Tom Klencz in Szene und dieser flankte flach von der Grundlinie Richtung Elfmeterpunkt wo Christian Ilg den Ball annehmen konnte und unten rechts ins Tor platzieren konnte.