SPORTABZEICHEN – TREFF

 Wir möchten unseren Sportabzeichen-Treff vorstellen und laden euch zum Mitmachen ein!

                                          

Du bewegst dich gerne, hast Lust am Sport? Dann nimm Deine Herausforderung an in den Kategorien des deutschen Sportabzeichens:
AUSDAUER- KRAFT-SCHNELLIGKEIT-KOORDINATION

  • Es werden die Leistungen in 4 Übungen ( je eine pro Kategorie) mit BRONZE, SILBER oder GOLD bewertet
  • Du wählst selbst entsprechend Deiner Fähigkeiten und zeigst zusätzlich, dass du schwimmen kannst (Nachweis)
  • Weitere informationen und Anforderungen siehe auch: deutsches-sportabzeichen.de
  • Der Treff findet dienstags von 18 – 19 h auf dem TuS Gelände bzw. in der Halle statt

Mit Spaß und Freude in und mit der Gruppe trainieren und so persönliche Ziele erreichen!

 Sportliche Grüße, Theo Dorst und Heike Bürkle

Pokalspiel AH Ü40 Kleinfeld vom 22.09.2018

SG Mußbach-Königsbach – TuS Altrip 0 : 4 (0 : 2)

Ein verdienter Sieg, welcher noch hätte höher ausfallen können

Nach kurzem Abtasten und ausgeglichenem Spielbeginn, ergriffen wir schnell die Initiative. In der ersten Hälfte ließen wir Aus einer sicheren Abwehr heraus, noch nicht mal eine handvoll Torschüsse zu erspielten uns aber einige gute Torchancen. Nach ca. 15 Minuten erzielte Uwe Zerwas per Neunmeter den ersten Treffer; Peter Schunk erhöhte ca. 10 Minuten später auf 2 : 0. Ende der ersten Hälfte verloren wir ein wenig den Faden und konnten keine gefährlichen Offensivaktionen mehr verzeichnen.

Zu Beginn der zweiten Hälfte fanden wir wieder zu unserem Spiel, konnten viele gute Angriffe vortragen, jedoch ohne Torerfolg. Erst Frank Stupp konnte Mitte der Halbzeit einen schnellen Angriff zum 3 : 0 verwerten. Kurz danach sah ein Spieler des gegnerischen Teams die gelb-rote Karte. Jedoch folgte trotz Überzahl kein Sturmlauf von uns sondern wir schalteten, mit der sicheren Führung im Rücken, einen Gang zurück und verwalteten das Ergebnis. Ein paar schnelle Gegenangriffe konnten wir noch verbuchen aber lediglich einer führte noch zum Tor. Carmine Pignatelli konnte kurz vor dem Abfiff den 4 : 0 Endstand herstellen.

Es spielten: Rudolf Flögel (Ersatztorwart) ; Marcus Frey ; Peter Hornig ; Domenico Macchia ; Carmine Pignatelli (1) ; Steffen Sauer ; Sascha Schneider ; Peter Schunk (1) ; Andreas Stoll ; Frank Stupp (1) ; Tom Weber ; Uwe Zerwas (1)

Pokalspiel AH Ü50 vom 19.09.2018

TuS Altrip – SG Altdorf-Böbingen-Freimersheim
                                                                                                      7 : 4 (3 : 1)

stehend von links: Peter Schunk , Frank Stupp , Karl Peters , Ralf Bognar , Rene Mayer, Michael Gruber
knieend von links: Uwe Zerwas , Robert Schäfer , Rudolf Flögel , Andreas Stoll , Martin Steinsdörfer

Verdienter Sieg in einem unterhaltsamen Fußballspiel.

Wie zu erwarten, sah man zu Beginn ein ausgeglichenes Spiel zwischen unserem Team und dem Vorjahressieger der Pokalrunde. Die ersten guten Chancen hatte zwar unser Gegner, jedoch konnte unser Torwart diese entschärfen. Mitte der ersten Hälfte gelang es uns innerhalb von knapp fünf Minuten drei sehenswerte Treffer durch Uwe Zerwas, Frank Stupp und Andreas Stoll zu erzielen. Jedoch konnte der Gegner noch kurz vor der Pause verkürzen.
Zu Beginn der zweiten Hälfte warf SG Altdorf-Böbingen-Freimersheim alles nach vorne und war einem weiteren Treffer sehr Nahe. Nach ca. 10 Minuten kamen wir aber wieder besser ins Spiel und konnten die Führung durch einen Hattrick von Martin Steinsdörfer innerhalb von 8 Minuten auf 6 : 1 ausbauen. Kurz danach konnte unser Gegner den zweiten Treffer erzielen, jedoch erhöhte Robert Schäfer direkt danach auf 7 : 2. In den letzten 10 Minuten des Spieles ließ man, aufgrund der Führung, die Zügel etwas schleifen und SG Altdorf-Böbingen-Freimersheim konnte noch zwei Treffer erzielen. Als verdienter Sieger gingen jedoch wir vom Platz.

Es spielten: Ralf Bognar ; Rudolf Flögel ; Michael Gruber ; Rene Mayer ; Karl Peters ; Robert Schäfer (1) ; Peter Schunk ; Martin Steinsdörfer (3) ; Andreas Stoll (1) ; Frank Stupp (1) ; Uwe Zerwas (1)

Übungsleiter für das Kinderturnen gesucht

Zur Unterstützung des ÜL-Teams für die Abteilung Kinderturnen suchen wir dringend eine/n Übungsleiter/in!  Wir freuen uns besonders auf Interessierte, die schon Erfahrung oder gar eine Übungsleiterlizenz haben. Aber auch Anfänger, die Spaß daran haben die Kinder anzuleiten und Hilfestellung zu geben, sind hochwillkommen.

Termin:    Freitags von 17.30 bis 19.00
Ort:            Sporthalle am Rheindamm
Gruppe:   Jugend- und Kinderturnen ab 8 Jahre

Bei Interesse bitte melden bei: Brigitte Horn, Abteilungsleiterin Turnen brigitte.altrip@web.de

Pokalspiel AH Ü40 Großfeld vom 08.09.2018

TuS Altrip – SG Tal 0 : 1 (0 : 1)

Eine unglückliche Niederlage nach einer guten Mannschaftsleistung

Aufgrund etlicher Ausfälle, traten wir mit einer Mannschaft an, bei welcher mehr als die Hälfte der Spieler über 50 ist während der Gegner hauptsächlich „jüngere“ Spieler knapp über 40 auf dem Zettel hatte. Somit war auf dem Papier ein wohl einseitiges Spiel vorgezeichnet.

Jedoch bewiesen wir erneut, dass auch „die alten Recken“ gegen jüngere Spieler bestehen können. In der ersten Hälfte sah man ein ausgeglichenes Spiel, in welchem wir gleich zu Beginn eine sehr gute Chance zur Führung hatten, jedoch konnte der gegnerische Torwart den Abschluss von Arnd Hauk parieren. Ansonsten konnten sich beide Teams kaum Torchancen heraus spielen. Als jeder schon auf den Halbzeitpfiff wartete, leisteten wir uns leider die einzige Nachlässigkeit in der ersten Hälfte. SG Tal nutze die Fehlerkette eiskalt aus und ging glücklich in Führung.

Auch nach dem Wiederanpfiff war die Partie ausgeglichen. Erst als wir Mitte der zweiten Hälfte unser Spiel offensiver ausrichteten, um auf den Ausgleich zu spielen, kam SG Tal zu Chancen. Jedoch konnte keine verwertet werden. Auch wir kamen zu einigen, teils hochkarätigen Chancen, konnten aber den Ball nicht im Netz unterbringen.

Somit steht leider, trotz guter Leistung, das Pokalaus in diesem Wettbewerb fest.

Es spielten: Ralf Bognar ; Rudolf Flögel ; Stefan Hasselmann ; Arnd Hauk ; Peter Hornig ; Heiko Magin ; Karl Peters ; Jens Rihm ; Steffen Sauer ; Sascha Schneider ; Peter Schunk ; Andreas Stoll ; Philipp Scheid ; Frank Stupp

Erste Mannschaft möchte auf die Registrierungsaktion des DKMS aufmerksam machen!

Pascal, der Sohn des im Fussballkreis bekannten Torhüter Markus Edelmann, ist leider an Blutkrebs erkrankt.

Da wird Fußball schnell zur Nebensache. Die Erste Mannschaft möchte über die Medien des TuS Altrip mehr Menschen erreichen, die sich am Samstag den 08.09.2018 registrieren lassen und so vielleicht als Stammzellenspender helfen können.


Nutzen Sie die Chance sich zu registrieren. Vielleicht sind Sie geeignet für Ihn oder andere Betroffene. Falls Sie schon registriert sind, können Sie die DKMS auch mit einer Spende unterstützen.

Bei Fragen empfehlen wir Ihnen die Facebookseite bzw. Homepage von DKMS. Zudem werden am Samstag auch Mitarbeiter vor Ort sein, die Ihnen Ihre Fragen beantworten können.

https://www.facebook.com/DKMS.de/

https://www.dkms.de/de

Übungsgruppen und Mannschaftsbilder von Kindern und Jugendlichen

Bilder von Übungsgruppen und Mannschaften bereichern einen Webauftritt, weil es einen Bezug zwischen den Sportlern und dem Verein herstellt. Man kann überall „seine“ Mannschaft zeigen und freut sich nach Jahren zu sehen „wie sahen wir damals aus“ und „weißt du noch……“.

Das Recht an den eigenen Daten und damit auch am Bild setzt besonders bei Kindern und Jugendlichen erhöhte Anforderungen. So müssen vor der Veröffentlichung Genehmigungen der Erziehungsberechtigten vorliegen, die jederzeit wiederufen werden können und die Bilder müssen in angemesserner Frist (z. B. am Ende einer Saison) wieder gelöscht werden.

Um der Anforderung der Genehmigung gerecht zu werden, haben wir das Formblatt Einwilligungserklärung Mannschaftsbilder entwickelt auf dem die Genehmigung durch Unterschrift der Erziehungsberechtigten erteilt werden kann. Engagierte Eltern oder Trainer können damit den Auftritt Ihrer Kinder in den Medien des TuS Altrip datenschutzkonform organisieren.

Bitte helfen Sie uns, indem Sie selbst oder das Kind bzw. Jugendliche sich nicht zu Gruppen- oder Mannschaftsfotos aufstellen, wenn sie nicht auf solchen Fotos in den Medien des TuS Altrip veröffentlicht werden wollen bzw. sollen. Denn Bilder mit teilweise geschwärzten Gesichtern möchten wir nicht präsentieren müssen.

„Privat“ kann eine Übungsgruppe / Mannschaft natürlich Fotos aufnehmen und nur innerhalb dieser Gruppe teilen. Allerdings hat auch hier nach dem Teilen dann niemand mehr Kontrolle über das Foto. 

Toller Start für die Aktivität in die neue Runde

Während die 2. Mannschaft  mit 2 Siegen und einer Niederlage einen guten Start hinlegte, konnte die 1. Mannschaft in den 3 Spielen maximal punkten und führt jetzt nach 3 Siegen gemeinsam mit FSV Schifferstadt II die Tabelle an.

Beide Mannschaften hatten auch im August mit Verletzungen, Krankheit und Berufs oder urlaubsbedingter Abwesenheit von wichtigen Spielern zu kämpfen. Um so höher ist dieser glänzende Start beider Mannschaften zu bewerten.

Damit dies im Septmber so weiter geht, würden wir uns über zahlreiche Unterstützung beim Derby beider Mannschaften gegen Otterstadt sehr freuen.

Dieter Ehlers

NEU! Schnupperkarte entfällt ab dem 1. September

Sportbund Pfalz
Bisher mussten Sportvereine das Probetraining von potenziellen neuen Mitgliedern mit der Schnupperkarte beim Versicherungsbüro unseres Sportversicherers AachenMünchener anmelden. Auf vielfachen Wunsch der Kunden entfällt dies zukünftig. Die AachenMünchener Versicherung wird dieses bürokratische Verfahren zum 01.09.2018 abschaffen.
Was muss der Sportverein bei „Schnupperern“ nun tun? Der Versicherungsschutz für Nichtmitglieder endet einen Monat nach der erstmaligen Teilnahme an einer Übungsstunde. Deshalb muss der Verein den Trainingsstart dokumentieren, damit er im Schadenfall den Zeitraum nachweisen kann.
Mitversichert sind in der Unfallversicherung des Sportversicherungsvertrages Nichtmitglieder, die eine Mitgliedschaft in einem Verein im Sportbund Pfalz und Rheinhessen anstreben und hierzu dort probeweise an Übungsstunden teilnehmen. Art und Umfang des Versicherungsschutzes bleiben unverändert. Alle Infos finden Sie auf unserer Homepage oder bei den zuständigen Mitarbeitern Dirk Trendler und Peter Kobel unter T 0631.34112-28.

AH Ü32 Pokalspiel vom Freitag den 17.08.2018

TuS Altrip – Mutterstadt 1 : 0 (1 : 0)

In unserem ersten Spiel trafen wir gleich auf einen starken Gegner, welcher letztes Jahr wohl nicht zu Unrecht im Pokalhalbfinale stand. Umso bemerkenswerter war es, das unser Team eine sehr gute erste Halbzeit ablieferte. In der Defensive standen wir sehr gut und ließen keine echte Torchance zu. Im Angriff konnten wir uns viele, teils hochkarätige, Torchancen erspielen. Jedoch gelang es nur Oliver Schneider mit einem sehenswerten Fernschuss, einen Treffer zu erzielen.

In der zweiten Hälfte versuchte Mutterstadt mit verstärkter Offensive, den Ausgleich zu erzielen. Sie erarbeiteten sich zwar etwas mehr Spielanteile, kamen aber weiterhin nicht gefährlich vor unser Tor. Wir konnten uns wieder viele klare Torchancen erspielen, jedoch keine verwerten. So wäre durch die einzig große Torchance für Mutterstadt kurz vor Spielende fast noch der unverdiente Ausgleich gefallen, jedoch konnte unser Torhüter Daniel Kotter in einer 1 gegen 1 Situation den Gegentreffer verhindern.

Es spielten: Luca Bontempo ; Patrick Dapper ; Oliver Fass ; Peter Hornig ; Manuel Karl ; Daniel Kotter ; Carmine Pignatelli ; Jens Rihm ; Oliver Schneider (1) ; Torsten Strefler ; Frank Stupp ; Dirk Warnecker ; Tom Weber ; Jochen Weisgerber ; Rafael Wybranietz ; Uwe Zerwas