Pokalspiel AH Ü40 Kleinfeld vom 07.09.2019

TuS Altrip – SG Ruppertsberg/Meckenheim/Forst 3 : 0 (2 : 0)

Ein verdienter Sieg in einem unspektakulären Spiel

Von Beginn an stand unser Gegner sehr tief, machte die Räume eng, und versuchte über Konter zum Torerfolg zu kommen. In den ersten ca. 15 Minuten gelang dies auch fast, auf beiden Seiten wurden gute Chancen heraus gespielt, jedoch konnte keine genutzt werden. Danach fanden wir besser unsere Ordnung und ließen den Gegner kaum noch über die Mittellinie kommen. Nun entwickelte sich ein Geduldsspiel, denn der gegnerische Abwehrriegel stand gut, wir taten uns schwer Chancen heraus zu spielen. Aber unsere Mannschaft spielte geduldig, der Ball lief weitgehend gut in den eigenen Reihen, und die Belohnung folgte mit einem Doppelschlag durch Oliver Schneider nach einer guten halben Stunde.

Auch Anfang der zweiten Hälfte dominierten wir die Partie. Somit folgte nach 45 Minuten ein weiterer Treffer, wieder durch Oliver Schneider. Danach verflachte die Partie ein wenig, mehr als ein paar Torchancen auf beiden Seiten waren nicht mehr zu verzeichnen. Somit stand am Ende ein verdienter Sieg für unser Team zu Buche.

Es spielten: Ralf Bognar ; Rudolf Flögel ; Marcus Frey ; Peter Hook ; Giuseppe Macchia ; Carmine Pignatelli ; Thorsten Römer ; Steffen Sauer ; Oliver Schneider (3) ; Andreas Stoll ; Frank Stupp ; Tom Weber