Pokalspiel AH Ü40 Kleinfeld vom 22.09.2018

SG Mußbach-Königsbach – TuS Altrip 0 : 4 (0 : 2)

Ein verdienter Sieg, welcher noch hätte höher ausfallen können

Nach kurzem Abtasten und ausgeglichenem Spielbeginn, ergriffen wir schnell die Initiative. In der ersten Hälfte ließen wir Aus einer sicheren Abwehr heraus, noch nicht mal eine handvoll Torschüsse zu erspielten uns aber einige gute Torchancen. Nach ca. 15 Minuten erzielte Uwe Zerwas per Neunmeter den ersten Treffer; Peter Schunk erhöhte ca. 10 Minuten später auf 2 : 0. Ende der ersten Hälfte verloren wir ein wenig den Faden und konnten keine gefährlichen Offensivaktionen mehr verzeichnen.

Zu Beginn der zweiten Hälfte fanden wir wieder zu unserem Spiel, konnten viele gute Angriffe vortragen, jedoch ohne Torerfolg. Erst Frank Stupp konnte Mitte der Halbzeit einen schnellen Angriff zum 3 : 0 verwerten. Kurz danach sah ein Spieler des gegnerischen Teams die gelb-rote Karte. Jedoch folgte trotz Überzahl kein Sturmlauf von uns sondern wir schalteten, mit der sicheren Führung im Rücken, einen Gang zurück und verwalteten das Ergebnis. Ein paar schnelle Gegenangriffe konnten wir noch verbuchen aber lediglich einer führte noch zum Tor. Carmine Pignatelli konnte kurz vor dem Abfiff den 4 : 0 Endstand herstellen.

Es spielten: Rudolf Flögel (Ersatztorwart) ; Marcus Frey ; Peter Hornig ; Domenico Macchia ; Carmine Pignatelli (1) ; Steffen Sauer ; Sascha Schneider ; Peter Schunk (1) ; Andreas Stoll ; Frank Stupp (1) ; Tom Weber ; Uwe Zerwas (1)