Pokalspiel AH Ü50 vom 19.09.2018

TuS Altrip – SG Altdorf-Böbingen-Freimersheim
                                                                                                      7 : 4 (3 : 1)

stehend von links: Peter Schunk , Frank Stupp , Karl Peters , Ralf Bognar , Rene Mayer, Michael Gruber
knieend von links: Uwe Zerwas , Robert Schäfer , Rudolf Flögel , Andreas Stoll , Martin Steinsdörfer

Verdienter Sieg in einem unterhaltsamen Fußballspiel.

Wie zu erwarten, sah man zu Beginn ein ausgeglichenes Spiel zwischen unserem Team und dem Vorjahressieger der Pokalrunde. Die ersten guten Chancen hatte zwar unser Gegner, jedoch konnte unser Torwart diese entschärfen. Mitte der ersten Hälfte gelang es uns innerhalb von knapp fünf Minuten drei sehenswerte Treffer durch Uwe Zerwas, Frank Stupp und Andreas Stoll zu erzielen. Jedoch konnte der Gegner noch kurz vor der Pause verkürzen.
Zu Beginn der zweiten Hälfte warf SG Altdorf-Böbingen-Freimersheim alles nach vorne und war einem weiteren Treffer sehr Nahe. Nach ca. 10 Minuten kamen wir aber wieder besser ins Spiel und konnten die Führung durch einen Hattrick von Martin Steinsdörfer innerhalb von 8 Minuten auf 6 : 1 ausbauen. Kurz danach konnte unser Gegner den zweiten Treffer erzielen, jedoch erhöhte Robert Schäfer direkt danach auf 7 : 2. In den letzten 10 Minuten des Spieles ließ man, aufgrund der Führung, die Zügel etwas schleifen und SG Altdorf-Böbingen-Freimersheim konnte noch zwei Treffer erzielen. Als verdienter Sieger gingen jedoch wir vom Platz.

Es spielten: Ralf Bognar ; Rudolf Flögel ; Michael Gruber ; Rene Mayer ; Karl Peters ; Robert Schäfer (1) ; Peter Schunk ; Martin Steinsdörfer (3) ; Andreas Stoll (1) ; Frank Stupp (1) ; Uwe Zerwas (1)