Pokalviertelfinale AH Ü32 vom 07.11.2018

TSG Deidesheim – TuS Altrip 1 : 2 (1 : 2)

Verdienter Sieg nach spannendem Spiel

Den Spielbeginn haben wir verschlafen denn in den ersten fünf Minuten ließen wir uns hinten einschnüren. Deidesheim nutzte dies aus und erzielte nach einem Freistoß die Führung. Danach kamen wir aber besser ins Spiel. Die Defensive stand gut, unser Gegner kam nicht mehr gefährlich vor unser Tor. Wir konnten uns einige gute Gelegenheiten erspielen. Den verdienten Ausgleich, nach ca. 20 Minuten Spielzeit, erzielte Uwe Zerwas mit einem direkt verwandelten Freistoß. Kurz vor der Halbzeitpause konnte Manuel Karl nach einem langen Pass den gegnerischen Torwart umspielen und die Führung erzielen.
Auch in der zweiten Hälfte konnten wir Deidesheim von unserem Tor fern halten. Wir erspielten uns teils hochkarätige Chancen, jedoch konnten wir keine verwerten. In den letzten Minuten warf Deidesheim zwar nochmals alles nach vorne, konnte unsere Defensive aber nicht überwinden. Nach diesem verdienten Sieg steht der Einzug ins Halbfinale fest.

Es spielten: Patrick Dapper ; Oliver Fass ; Peter Hornig ; Manuel Karl (1) ; Daniel Kotter ; Domenico Macchia ; Andreas Marquart ; Carmine Pignatelli ; Sascha Schneider ; Torsten Strefler ; Frank Stupp ; Dirk Warnecker ; Jochen Weisgerber ; Uwe Zerwas (1)