U23 (Tus Altrip II)

Spieltag 2: TuRa Otterstadt II – TuS Altrip 3 : 2 (1 : 2)
Nach gutem Beginn ging man verdient in Führung als nach einem gut getretenen Freistoss von Cem Atesok Christian Ilg völlig frei aus 5 m den Ball ins Tor verlängern konnte. Danach verpasste man mehrmals gut herausgespielte Torchancen zu verwandeln. So kassierte man den, zu diesem Zeitpunkt, unverdienten Ausgleich nach einer Ecke. Tumay Schneider konnte das 1:2 erzielen als er den Torwart unter Druck setzte und dieser ihn anschoss. Vor der Pause versagten wir teilweise kläglich vor dem Tor, aber auch zweimal aufgrund starker Paraden des gegnerischen Torhüters.

Nach der Pause und einigen Wechseln war bei uns plötzlich die Luft raus und Otterstadt spielte den besseren Fussball in dem sie uns immer wieder mit guten Kontern unter Druck setzten. Einer führte zum 2:2 . Nach einer Ecke klärten wir den Ball nicht weit genug aus der Gefahrenzone und Otterstadt erzielte mit einem platzierten Schuss das 3:2. Wir kamen zwar zu mehreren Ausgleichchancen, aber Otterstadt hatte auch mehrmals das 4:2 auf dem Fuß und gewann am Ende verdient.

Wenn wir in der ersten Hälfte das 0:2, 0:3 machen, hätten wir wahrscheinlich einfaches Spiel gehabt, aber so kassierten wir eine selbstverschuldete Niederlage. Daraus muss die junge Mannschaft nun einiges lernen.