Coronavirus

Liebe MitgliederInnnen,

das Coronavirus hat unser aller Alltag erreicht und bestimmt im Wesentlichen diesen mit all seinen Einschränkungen. So wichtig die in diesem Zusammenhang getroffenen Sicherheitsmaßnahmen auch sind, so bedauerlich sind sie für euch als Vereinsmitglieder. Statt sich zu treffen und zusammen seinem geliebten Sport nachzugehen, ist man oft nur zuhause und es droht einem, die Decke auf den Kopf zu fallen.

Doch ein erster Silberstreif am Horizont ist zu erkennen, die ersten Lockerungen lassen hoffen, dass auch bald wieder sportliche Betätigung im Verein möglich sein dürfte. Vermutlich werden allerdings die Auswirkungen der Pandemie noch lange nachreichen und so auch den Ablauf der (früher) gewohnten Übungseinheiten verändern. Bereits jetzt sind wir im Kontakt mit den entsprechenden Übungsleitern, um mögliche Alternativen und Varianten der verschiedenen Übungsstunden auszuloten.

Sobald die gegebene Situation einen geregelten Sportablauf zulässt, wollen wir versuchen, wieder unsere Vereinsaktivitäten hochzufahren. Darunter fällt natürlich auch, dass die ausgesetzte Mitgliederversammlung möglichst bald nachgeholt wird. Allerdings werden wir das im Juni geplante Sportwochenende leider ausfallen lassen müssen.

Bei allen, die mit kreativen Ideen und Anregungen unterstützend mitgeholfen haben, diese schwierige Zeit zu überbrücken bzw. nun den Neustart zu planen, bedanke ich mich herzlich. Natürlich sind wir für weitere Ideen offen – meldet euch einfach bei uns.

Wir werden diese schwierige Zeit gemeinsam durchstehen, um dann daraus gestärkt hervorzukommen.

Im Namen des Vorstands

Peter Schunk