Aktive

06er präsentieren sich im Auswärtsspiel beim ASV Speyer in Torlaune 5 : 0

 22.08.2021
Bei teilweise länger anhaltendem Regen übernahmen die 06er von Beginn an die Spielkontrolle und zeigten ansehnlichen Kombinationsfußball bis zum gegnerischen Strafraum. Dort angekommen taten wir uns jedoch beim letzten Pass zunächst noch schwer, um unsere Dominanz auch im Ergebnis abzubilden. Zwei unnötige Ballverluste in der eigenen Hälfte verhalfen stattdessen dem ASV zu schnell ausgespielten Umschaltangriffen. Ein Abschluss klatschte an die Latte, beim anderen Versuch war Fabian Kubach aufmerksam zur Stelle. Nach 30 Minuten brachte uns Leon Simon mit einem trockenen Torschuss aus 20 Metern nach einer Ecke in Führung, die Moritz Lutz, nach feinem Zuspiel von Metin Kücük, noch vor der Pause ausbaute, als er frei auf den ASV-Keeper zulaufend die Ruhe bewahrte und eiskalt einschob.

„Aktive“ weiterlesen

Aktive

06er unterliegen der SG Limburgerhof in der 2. Kreispokalrunde mit 0 : 1

Auch in diesem Jahr schieden die 06er in der 2. Kreispokalrunde aus und unterlagen der SG Limburgerhof am Ende unglücklich mit 0:1. Das Ergebnis spiegelt jedoch in keinster Weise den Spielverlauf und schon gar nicht das Torchancenverhältnis wider, aber Fußball war, ist und bleibt ein Ergebnissport.

„Aktive“ weiterlesen

Aktive

06er besiegen im letzten offiziellen Test den FV Heiligenstein mit 2 : 0

05.08.2021
Nach gutem Beginn mit viel Bewegung und Aktion in allen Mannschaftsteilen zögerte Luan Bajrami beim Torabschluss einen Schritt zu lange, als er von Metin Kücük fein in Szene gesetzt wurde. Nach 5 Minuten verlor sich jedoch der Anfangselan, die Abstände zwischen den Ketten wurden zu groß, die Präzision im Passspiel wurde schlechter und wir konnten vorne kaum noch Bälle festmachen. Anstatt von hinten heraus kontrolliert aufzubauen, wurde das Spielgerät mit langen Bällen zum Gegner in dessen Hälfte geschlagen, auch weil sich der Ballführende teilweise gar nicht anders zu helfen wusste, die Mitspieler viel zu häufig passiv blieben und nicht signalisierten den Ball haben zu wollen. So kam Heiligenstein zu mehr Ballbesitz und einem guten Abschluss der am Torpfosten landete, nachdem wir vorab, bedingt durch zu große Abstände, das Kombinationsspiel des Gegners nicht unterbinden konnten. Insgesamt sahen die Zuschauer ein wenig begeisterndes Spiel mit noch weniger Höhepunkten.

„Aktive“ weiterlesen