Download

Downloadbereich

Mit den nachfolgenden Links gelangen Sie zu immer wieder benötigten Dokumenten und Formblättern

1. Verein Allgemein


2. Mitgliedschaft

Die unterschriebenen Papierdokumente müssen dem Übungsleiter/ Trainer (zusammen mit den eventuell notwendigen Nachweisen) zur Komplettierung vorgelegt werden. Dieser sendet die Unterlagen zur Mitgliedsverwaltung.


3. Übungs- und Trainingsbetrieb

  • Aktueller Feld- und Hallen-Belegungsplan (Stand 22.08.2019)
  • Zur Teilnahme am Übungs- und Trainingsbetrieb ist die Mitgliedschaft im Verein Voraussetzung. Einzelne Bereiche bieten Schnupperkurse an, die ohne Eintritt in den Verein mamimal 1 Monat besucht werden können.
  • Über die Eignung zur Teilnahme vor Personen am Übungs- und Trainingsbetrieb entscheidet der jeweilige Übungsleiter / Trainer.
  • Bei Unfällen und Verletzungen im Sportbetrieb ist die Versicherung des Sportbundes über eine Unfallmeldung zu informieren. Link zum Formular Unfallmeldung

Sportbund Pfalz:
Die Schnupperkarte wurde zum 1. September 2018 abgeschafft, der Versicherungsschutz für Nicht-Vereinsmitglieder bei der Teilnahme an Übungsstunden im ersten Monat bleibt jedoch bestehen.

Was muss der Sportverein bei „Schnupperern“ nun tun?
Der Versicherungsschutz für Nichtmitglieder endet einen Monat nach der erstmaligen Teilnahme an einer Übungsstunde. Deshalb muss der Verein den Trainingsstart dokumentieren, damit er im Schadenfall den Zeitraum nachweisen kann.

Mitversichert sind in der Unfallversicherung des Sportversicherungsvertrages Nichtmitglieder, die eine Mitgliedschaft in einem Verein im Sportbund Pfalz anstreben und hierzu dort probeweise an Übungsstunden teilnehmen. Art und Umfang des Versicherungsschutzes bleiben unverändert.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Mitarbeiter Dirk Trendler und Peter Kobel der Generali Deutschland Versicherung AG,
Telefon 0631 34112-28.


4. Erklärung der Übungsleiter/Trainer/Funktionsträger

  • Der Umgang mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Übungs- und Trainingsbetrieb ist eine verantwortungsvolle Tätigkeit. Wir erwarten deshalb, dass die Übungsleiter und Trainer der betroffenen Übungsgruppen und Mannschaften den Verhaltenskodex und die Verpflichtungserklärung unterschreiben bevor sie aktiv werden.
  • Bei allen Übungsleitern, Trainern und Funktionsträgern erwarten wir die Zeichnung der Vertraulichkeitsverpflichtung Ehrenamt zum Datenschutz
  • Der Tus Altrip möchte natürlich über seine Aktivitäten berichten und sich damit als attraktiver Verein darstellen und somit Mitglieder aber auch Sponsoren gewinnen.  Mit Unterzeichnung der Einwilligungserklärung Internet/Amtsblatt/Facebook, die jederzeit widerrufen werden kann, ermöglichen Sie eine professionelle Außendarstellung


5. Datenschutz


6. Sonstiges