Unser Verein

Wer wir sind

Mitglieder

Herzlich Willkommen auf der Homepage des TuS Altrip

Ein Verein lebt vom Engagement seiner Mitglieder. Denn nur durch gelebte Solidarität kann ein Verein bestehen und sich weiterentwickeln. Wenn Sie in unserem Team mitarbeiten und mitgestalten möchten, scheuen Sie sich nicht uns anzusprechen. Wir sind offen für Anregungen aller Art.

Im Bereich “Unser Verein” finden Sie Informationen zur Mitgliedschaft und  zur Vereinsorganisation. Basis unseres Handelns sind die Satzung und das Jugendkonzept. Die Vereinschronik fasst die einhundertjährige Vereinsgeschichte zusammen. Unter den Punkten Vorstandschaft und Mitgliederversammlung können Sie die jüngere Entwicklung des Vereins nachvollziehen.

Der TuS Altrip hat die folgende Mitgliederentwicklung:

Abteilung 2021 2020 2019 2018
gesamt davon aktiv gesamt davon aktiv gesamt gesamt
Fußball 431 274 466 269 437 425
Leichtathletik 85 63 94 71 104 109
Turnen 309 205 316 215 303 290
Badminton 73 45 77 37 71 80
Summe* 841 545 892 530 859 866
davon Kinder und Jugendliche 418 459 427 417

(Stand Jan.), *Einige Mitglieder sind in mehreren Abteilungen aktiv. Sie werden in der “Summe” aber nur einmal gezählt. Die Verteilung aktiv/passiv schwankt naturgemäß.


Mitgliedschaft

Zur Anmeldung beim TuS Altrip erhalten Sie bei den Übungsleitern / Trainern entsprechende Formulare oder laden die drei folgenden Dokumente herunter:

1. Aufnahmeantrag
Sofern Ihr PDF Programm das zulässt, kann das Formular am Computer ausgefüllt und anschließend gedruckt werden. Zum Ausfüllen von Hand bitte das leere Formular einfach ausdrucken.

2. Datenschutzerklärung Informationspflichten

3. Einwilligungserklärung Internet/Amtsblatt/Facebook

Die unterschriebenen Papierdokumente müssen dem Übungsleiter/ Trainer (zusammen mit den eventuell notwendigen Nachweisen) zur Komplettierung vorgelegt werden. Dieser sendet die Unterlagen zur Mitgliedsverwaltung.

Die einzelnen Abteilungen bieten “Schnupperkurse bzw. -training” an.
Alle Mitglieder sind berechtigt an den für Sie geeigneten Kursen bzw. dem entsprechenden Training teilzunehmen. Über die Eignung entscheidet der jeweilige Übungsleiter / Trainer.

Alle Mitglieder sind natürlich willkommen auch an den vielfältigen sozialen Aktivitäten des Vereins teilzunehmen und diese tatkräftig zu unterstützen.
Die Mitgliedschaft berechtigt auch zur Übernahme von Funktionen im Verein. Der Vorstand und die Abteilungsleiter werden entsprechend der Satzung des Vereins von der Mitgliederversammlung gewählt.

Anmeldung, Änderung persönlicher Daten und Kündigung der Mitgliedschaft sind generell in schriftlicher Form (wegen der Unterschrift bitte nicht per E-mail) ausschließlich an die Mitgliederverwaltung zu senden. Der Briefkasten des TuS Altrip befindet sich an der Turnhalle am Rheindamm (Stirnseite) zwischen Schaukästen.

Mitgliedsbeiträge

Beiträge
(Stand 01.01.2019)
monatlich jährlich
Ehrenmitglieder frei frei
Erwachsene 9,00 € 108,00 €
Familien (Kinder- und Jugendliche bis zum 18. Lebenjahr eingeschlossen) 14,50 € 174,00 €
ermäßigte Beiträge
Senioren (ab 65 Jahren)
Rentner (mit Nachweis)
Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre)
Auszubildende, Schüler, Studenten (bis zu 23 Jahren mit Nachweis)
5,50 € 66,00 €


Mitgliederversammlung

Vorjahre: Bericht-2018 , Bericht-2019, Bericht 2020


Die diesjährige Mitgliederversammlung war eigentlich für Freitag, den 30.04.2021, um 19.00 Uhr  im Reginozentrum am Ludwigsplatz 10 geplant. Aufgrund der Corona bedingten Einschränkungen war die Veranstaltung auf den 25.06.2021 verschoben worden. Später wurde der Veranstaltungsort auf den Platz vor dem Kiosk, also im Freien, verlegt.

Einladung zur MV 2021


Bericht zur Mitgliederversammlung 2021 am 25.06.2021

Besondere Ehrung für Michael Gruber durch den Südwestdeutschen Fußballverband und Ernennung von Ingrid Weisz zum Ehrenmitglied

Am 25. Juni fand aufgrund der einzuhaltenden Corona-Vorkehrungen erstmals die Mitgliederversammlung im Freien am vereinseigenen Kiosk statt. Leider war nur eine überschaubare Anzahl von Mitgliedern der Einladung gefolgt.

Zu Beginn gedachten die Anwesenden der verstorbenen Mitglieder Kurt Eichler, Karl Klug, Karl Harro Witt und Bernd Schneider.

Eine besondere Ehrung wurde Michael Gruber zuteil, der mit der Ehrennadel in Bronze des Südwestdeutschen Fußballverbandes ausgezeichnet wurde. Die Überreichung nahm Herr Isufay, als Vertreter des Verbandes, vor. In seiner Laudatio hob Robert Schäfer Michaels Wirken in den verschiedensten Ämtern innerhalb des Vorstands hervor, die er schon über eine Länge von über drei Jahrzehnten hinweg ausübt.

Besonders geehrte Mitglieder Michael Gruber und Ingrid Weisz

Zum Ehrenmitglied des TuS Altrip wurde Ingrid Weisz für ihre über 25 Jahre fortwährende Betreuung der Mitgliederverwaltung ausgezeichnet. Mit der gleichen Auszeichnung wurde auch Siegfried Schäfer aufgrund seiner 75 Jahre dauernden Vereinstreue geehrt.

Für 65 Jahre Mitgliedschaft im TuS wurde Willi Schleier, für 60 Jahre Dieter Hauk, für 50 Jahre Heinz Weber, für 40 Jahre Olaf Kern und Dirk Schwäger und für 25 Jahre Christa Dorst, Asta Weinert, Hannelore und Emil Lebherz, Dr. Achim Grefenstein und Katharina Neugebauer ausgezeichnet. Der 1. Vorsitzende Peter Schunk dankte den langjährigen Mitgliedern für ihre besondere Treue zum Verein und ihre Leistungen für die Vereinsfamilie.

Unsere „25 jährigen“ Bernd Werner, Asta Weinert, Christa Dorst, Hannelore Lebherz, Emil Lebherz eingerahmt von Maik Krause und Peter Schunk

Der Rückblick des 1. Vorsitzenden auf 2020 und auf die erste Hälfte 2021 fiel vor allem aufgrund der Corona-Pandemie zwiegespalten aus. Sportliche und gesellschaftliche Aktivitäten konnten sehr lange nicht bzw. nur eingeschränkt ausgeübt werden. Bei den Investitionsprojekten wurde mit der Überdachung des Kioskvorplatzes bereits ein Projekt mit Hilfe vieler Vereinsmitglieder realisiert. Doch bei der geplanten Flutlichtanlage, dem wichtigsten Investitionsprojekt des Vereins, haben immer neue Vorgaben der Genehmigungsbehörden Zweifel an der Umsetzbarkeit aufkommen lassen.

Die wahrscheinlich erste Mitgliederversammlung im Freien

In den letzten Wochen konnte der überdachte Kioskvorplatz bereits für Veranstaltungen wie das Public Viewing während der EM und gemeinsamen Grillabenden genutzt werden, um das Vereinsleben wieder anzukurbeln, das Miteinander zu fördern und der Erosion der Gesellschaft entgegenzuwirken.

Zum Schluss bedankte sich Schunk bei den scheidenden Vorstandsmitglieder Domenico Macchia und Holger Böcker für deren geleistete Vereinsarbeit.

Es folgten die Berichte der einzelnen Abteilungen, die sich aufgrund des Zwangsstillstands durch Corona sich sehr glichen: Alle waren froh wieder ihrem Sport nachgehen zu dürfen und hoffen von weiteren Unterbrechungen verschont zu werden.

Nach dem Vortrag des Kassenprüfers wurde die Vorstandschaft von der Mitgliederversammlung entlastet.

Die im Anschluss durchgeführten Wahlen zu den zu besetzenden Positionen hatten folgende Ergebnisse: Erster Vorsitzender: Peter Schunk, Zweiter Vorsitzender: Maik Krause, Schatzmeister: Michael Gruber, Fußball Aktive: Dirk Warnecker, Beisitzer: Simone Hilgert und Robert Schäfer, Revisoren: Michael Hauk und Jochen Weisgerber. Zur Vermeidung eines Ausfalls des kompletten geschäftsführenden Vorstands wurden die Wahlperioden für den zweiten Vorsitzenden und den Schatzmeister per Abstimmung auf 1 Jahr begrenzt.

Dem Vorstand gehören außerdem an: Andreas Zeilfelder (Fußball-Jugend), Andreas Kußmann (Badminton), Ingrid Weisz (Mitgliedsverwaltung) und Rudolf Teichgräber (Pressewart).

Nicht besetzt konnten die Positionen ReferentIn für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit, AbteilungsleiterIn für Turnen und für Leichtathletik sowie eine BeisitzerIn-Position. Trotz großer Anstrengungen seitens des bisherigen Vorstandes ist es nicht gelungen, diese wichtigen Vorstandspositionen zu besetzen. Es muss sich in der Zukunft einiges tun, damit der Fortbestand des Vereins gewährleistet werden kann.

Den Anträgen des geschäftsführenden Vorstands für die Detailplanung der anstehenden Investitionsprojekte Flutlicht AC Platz und Sanierung der Stadionrasenfläche und der entsprechenden Budgetausstattung wurden von der Mitgliederversammlung stattgegeben.

Peter Schunk
1. Vorsitzender

 


Vorstand 2021

Gesamtvorstand im Juni 2021, vlnr: Rudolf Teichgräber, Robert Schäfer, René Mayer, Ingrid Weisz, Andreas Kussmann, Michael Gruber, Maik Krause, Andreas Zeilfelder, Jochen Weisgerber, Peter Schunk. Es fehlen: Simone Hilgert, Steffen Sauer, Dirk Warnecker

Dem Vorstand des TuS Altrip gehören die folgenden Mitglieder an

Funktion Name Tel. E-mail
1. Vorsitzender* Peter Schunk 429878 Peter
2. Vorsitzender* Maik Krause 0162 2095 045 Maik
Öffentlichkeitsarbeit & Marketing* NN
Schatzmeister* Michael Gruber 30639 doris_und_michael-gruber@t-online.de
Schriftführer* René Mayer Schriftführer
Mitgliedsverwaltung Ingrid
Weisz
30955 mv@tus-altrip.de
Pressewart Rudolf Teichgräber 30285 Amtsblatt
Beisitzer 1 Robert Schäfer
Beisitzer 2 Simone Hilgert 30028 Simone
Beisitzer 3 NN
* Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes

Abteilungsleiter

Abteilung Name Telefon E-mail
Badminton Andreas
Kußmann
30010 Badminton
Fußball Alte Herren (AH) Steffen Sauer 0152 5362 6641 AH
Fußball Aktive Dirk Warnecker 0179-735 5174 Aktive@tus-altrip.de
Fußball Jugend Andreas
Zeilfelder
428905
0179 5199 413
jugend@tus-altrip.de
Leichtathletik NN Leichtathleten@tus-altrip.de
Turnen NN Turner@tus-altrip.de

Kassenrevisoren

Jochen Weisgerber und xxx

Vorjahre: Vorstand 2018, Vorstand 2019, Vorstand 2020


Übungsgruppenleiter und Trainer

siehe bei den einzelnen Abteilungen


Platzwarte

Das Gelände des TuS Altrip umfasst ca. 32.500 qm. Die Pflege und Unterhaltung der Anlagen und der Gerätschaften ist kostspielig und saisonabhängig äußerst arbeits-und zeitintensiv. Im Jahr fallen ca. 1000 Arbeitsstunden an. Typische Arbeiten der Platzwarte sind Mähen, Walzen, Düngen, Nachsähen, Bewässern, Spielfelder markieren, das Abziehen der Aschenbahn, sowie die Pflege der Verkehrswege und Freiflächen. Dazu kommt noch die Durchführung von Kleinreparaturen, die Disposition von Einsatz- bzw. Verbrauchsmaterialien sowie in zunehmenden Umfang die Müllentsorgung jeglicher Art.

Unsere Platzwarte (v.l.n.r): Wolfgang Merz ist der Dienstälteste und seit Feb. 2012 als Platzwart tätig. Rainer Wackenhut gehört seit Okt. 2017 zum Team. Zusätzlich unterstützt er seine  Partnerin Bärbel bei der Bewirtschaftung des Verkaufskiosks.  Anfang 2019 ist Randolf Gräf an den Rheindamm zurückgekehrt. Randolf war um die Jahrtausendwende mehrere Jahre als Platzwart und Jugendtrainer tätig.


Historisches

Rückblick zur Ausstellung

Altriper Vereinsleben gestern und heute

Die Veranstaltung wurde vom Heimat- und Geschichtsverein Altrip e.V. organisiert und fand an den Wochenenden vom 21.-22. und 28.-29. Januar 2012 im Bürgerhaus “alta ripa” statt.

Vereinschronik

Chronik Stand 2005

Anzeige mit Adobe Reader. Je nach Einstellung kommen Sie mit dem “Zurück Button” Ihres Browsers auf diese Seite zurück oder müssen in den Tab zurückwechseln.

Festschrift zur 100 Jahr Feier 2006


100 Jahrschrift

(große Datei 33 MB, u. U. längere Ladezeit!) Anzeige mit Adobe Reader. Je nach Einstellung kommen Sie mit dem “Zurück Button” Ihres Browsers auf diese Seite zurück oder müssen in den Tab zurückwechseln.