Fußballjugend

E1-Jugend gewinnt Blitzturnier beim FG08 Mutterstadt

Unsere E1, mit den A-Jugend Trainern Lukas Buhl und Adrian Zeilfelder, feierte beim spontan ausgerichteten Blitzturnier bei der FG08 Mutterstadt einen gelungenen Saisonabschluss.

Auf dem Weg zum Turniersieg gewann man drei Spiele und musste lediglch gegen Ruchheim eine Niederlage hinnehmen:

Maudach       – Tus Altrip           0:4
Tus Altrip      – Ruchheim          0:2
Tus Altrip      – Mutterstadt      2:0
ASV Waldsse – Tus Altrip        0:8

Da Ruchheim aber auch ein Spiel verloren hatte, kam es zum entscheidenden Elfmeterschießen, um den Turniersieg gegen Ruchheim. Aus diesem ging Torwart Damian als Held hevor, weil er zwei Schüsse parieren konnte und so den Turniersieg sicherte!

Glückwunsch an die Kicker, die damit ihr Saisonhighlight feiern durften.

Fußballjugend

B-Junioren sichern Verbleib in der Landesliga und erweisen sich als Pokalschreck

Trotz einer durch Corona, Platzverhältnisse und Trainerwechsel schwierigen Saison hat die B-Jugend den Klassenerhalt geschafft und war für verschiedene Verbandligisten im Pokal nicht zu schlagen. Großen Anteil daran haben junge Spieler aus unserer Aktivität, die das Traineramt in der Mitte der Saison übernommen haben. Lesen Sie dazu auch unseren Saisonbericht.

Fußballjugend

Sichtungstraining der B-, C- und D-Jugend

Zur Vorbereitung der neuen Saison 2022/2023 lädt die Fußballjugendabteilung begeisterte Fußballer an folgeden Terminen zum Sichtungstraining ein

Jahrgänge Jugend Ausschreibung Durchführung des Trainings
2006/2007 B-Jugend
Landesliga
Sichtung B 14.06.2022
ab 18 Uhr
2008/2009 C- Jugend Sichtung C 08.06.2022
ab 17 Uhr
2010/2011 D-Jugend Sichtung D 07.06.2022
ab 17:30 Uhr

 

E2-Jugend

Meisterschaft souverän errungen

Die Saison der 2. Kreisklasse der neu gemeldeten Youngstars aus den Jahrgängen 20132014 endete mit dem Glanz der Meisterschaft!

Ungeschlagen haben es diese Jungs auf den 1. Tabellenplatz geschafft.


Nach einem
haushohen und historischem Sieg mit 25:2 gegen Hambach, hat sich das Team ebenfalls mit einem turbulenten, aber dennoch effizientem, 5:3 gegen Gommersheim in den letzten beiden Heimspielen behauptet.
Nun konnte sich, am letzten und entscheidenden Spieltag, die Mannschaft mit viel Einsatz, Lust und Disziplin gegen einen kämpferischen Gegner in Mußbach verdient mit 3:6 durchsetzen und die Spitze erklimmen. Punktgleich mit Seebach war zum Schluss das Torverhältnis ausschlaggebend so haben die Altriper mit insgesamt 7 Toren Unterschied diese Saison als Meister beendet.

Neben Herz und Leidenschaft ist dieser Erfolg dem langjährigen Trainerstab und der gesamten Unterstützung aller zu verdanken! Jede/r Einzelne gibt alles und es ist einfach unfassbar schön, die Entwicklung dieser Talente als großes Ganzes zu beobachten.

GLÜCKWUNSCH JUNGS, TRAINER, ELTERN WEITER SO!!!

Fußballjugend

Lust und Laune

Im ersten Heimspiel der E2-Jugend wurde mit Seebach ein starker Gegner empfangen und ein hartes, aber faires Unentschieden bei 3:3 erkämpft.

Im letzten Auswärtsspiel gegen Römerberg hat sich die junge Mannschaft des TUS Altrip deutlich durchgesetzt und mit schönem Kombinationsspiel und willensstarken Zweikämpfen den Sieg mit 0:3 klar verdient.

Zuletzt haben sich die Youngstars beim Pfitzenmeier-Cup in Neckarau super präsentiert und konnten, nach dem Gruppenspieg in der Vorrunde, noch den 3. Platz erkämpfen.

Immer wieder auffällig, ist die große Spielfreude und Stimmung in diesem Team. Das macht Lust und Laune auf den Rest der Saison!

8.000 € Spende für die Ukraine

ALTRIP hilft! – Der TuS spendet

Unsere Gemeinde hat in kürzester Zeit das Konzert mit GRAND MALÖR im Waldpark Altrip orginisiert und der TuS Altrip hat sofort zugesagt, den Getränkeverkauf zu übernehmen. Auch wenn es wegen Corona bei den geplanten Helfern zahlreiche Absagen gab, so waren mehr als 30 TuS Helfer am 26. März im Waldpark aktiv. Als Erste hatte sich selbstverständlich die Verantwortliche vom TuS-Kiosk Bärbel Stärck gemeldet, die Helfer-Einteilung zu leiten, und Robert Schäfer hat kurzerhand die Anlieferung und Kassen übernommen.

Ruhe vor dem großen Sturm: Die erste Hälfte der TuS-Helfer freut sich auf das Konzert von Grand Malör in Altrip (Foto: Rainer Wackenhut)

Der Vorstand bedankt sich bei allen TuS-Helfern aus unseren Abteilungen Badminton, Fußball, Leichtathletik und Turnen. Besonders hervorzuheben sind Badminton, unsere Fußball AH und die zweite Fußballmannschaft, ohne die wir diese Herausforderung nicht geschafft hätten, da während des Konzerts plötzlich immer mehr Helfer benötigt wurden. Denn nach 2 Jahren ohne Fest im Waldpark war der Besucherandrang so groß und deren Durst auf Pfälzer Schorle noch viel größer…

Daher freuen wir uns den Geflüchteten aus der Ukraine über die Aktion „ALTRIP hilft“ unseren gesamten Tagesgewinn in Höhe von über 8.000€ spenden zu können.

Maik Krause, 2. Vorsitzender

Fußballjugend

Der TuS Altrip als Regionalliga-Schreck. Viertelfinale im Verbandspokal erreicht !!!

Die A- und B-Jugend des Tus-Altrip haben beide das Viertelfinale des IKK-Südwest-Verbandspokals erreicht. Auf dem Weg dorthin wurden zahlreiche Regional-Ligisten bezwungen, also Mannschaften die zwei Klassen höher spielen als unsere Landesliga-Mannschaften.

Die A-Jugend gewann in Runde 1 gegen den Verbandsligist VFR Frankenthal mit 2 : 1. In Runde 2 wurde der Regionalligist FSV Offenbach mit einem klaren 3 : 1 nach Hause geschickt und als bisheriger Höhepunkt im Achtelfinale letztendlich der SV Gonsenheim mit 6 : 5 im Elfmeterschießen bezwungen.

Nun ist man als Landesligist unter den letzten acht Mannschaften unter denen u.a. sich Vereine wie der 1.FC Kaiserslautern oder der 1 FSV Mainz 05 befinden.

Die B-Jugend gewann Ihre Spiele auf Ihrem Weg ins Achtelfinale Arminia Ludwighafen mit 2 : 1, Phönix Schifferstadt mit 3 : 2 und die JFV Fritz Walter Jugend (beide Regionalligisten) mit 4 : 2.

Die A-Jugend trifft nun im Viertelfinale am Di. 22.3.2022 um 19:00 auf den Regionalligist FC Speyer09 und die B-Jugend am Do. 24.3.2022 um 19:00 auf den Regionalligist dem LSC Ludwigshafen.

Die Mannschaften würden sich über zahlreiche Unterstützer weiterhin sehr freuen, denn gerade in den letzten Spielen waren die Zuschauer der berühmte 12. Mann. Für diese Unterstützung nochmals herzlichen Dank an alle die die beiden Abende unvergesslich gemacht haben!

Fußballjugend

Erfolgversprechend

Das Auftaktspiel in der 2. Kreisklasse der EJugend, hat die TUS Altrip II einen meisterhaften Start hingelegt.
Mit 2 : 12 hat das Team beim Auswärtsspiel den Gegner ASV Speyer weit hinter sich gelassen.
Auffällig gut war das schöne Kombinationsspiel der Youngstars sowie die Stimmung innerhalb der Mannschaft. Das Trainerteam ließ den gesamten Kader spielen und wechselte gerecht durch.


Dieser Saisonstart bringt große Vorfreude auf die weiteren Spiele, insbesondere weil a
lle Spieler derzeit noch F-Jugend-Spieler des alten Jahrgangs sind.

Fußballjugend

Bilanz der Hinrunde Saison 2021/2022 – F-Jugend

Nach einem holprigen Start gegen Ganerb im ersten Spiel, haben sich die Nachwuchstalente aus den Jahrgängen 2013/ 2014 mit fünf Siegen in Folge gegen alle anderen behauptet. Ebenfalls hat die junge Mannschaft an zwei Turnieren teilgenommen und bravourös abgeschnitten.
Ein Drittel der Spieler kommt außerhalb von Altrip, doch merkt man das dem eingeschworenen Team im Zusammenspiel nicht an. Dank der tollen Leistung des Trainerstabs, stimmen nicht nur Teamgeist und Einsatz, sondern auch Leidenschaft und Freude am Fußball.
Ab und an unterstützen sogar manche 2013er Spieler die E-Jugend der TuS Altrip, wobei beispielsweise ein 2 zu 1 Sieg im Pokalspiel gegen Otterstadt gelang.
Wir freuen uns schon auf die Rückrunde im neuen Jahr, mit genauso großer Begeisterung und Zusammenhalt von Elternschaft, Trainer und den Fußballstars!
Weiter so!

Sportplätze überschwemmt

Nutzung der Sportplätze ausgesetzt

Leider stehen unsere Sportplätze mal wieder unter (Druck)Wasser

Es ist noch nicht absehbar wann die Plätze wieder bespielbar sind. Die Abpumparbeiten durch die Gemeinde haben begonnen. 

Die Sperrung ausgerechnet zum Saisonbeginn ist natürlich ein großes Handicap für unsere Mannschaften. Das Training findet teilweise bei befreundeten Vereinen statt und angesetzte Spiele werden/wurden verlegt (aktuelle Informationen finden sich auf Fußball.de).