Erste Mannschaft

06 er gelingt der Befreiungsschlag beim 4:1 in Lustadt

Gegen den seit fünf Spieltagen unbesiegten FC Lustadt II fuhren die 06 er einen verdienten und ungefährdeten Auswärtsdreier ein. Mete Hicyilmaz konnte schon nach 4 Minuten eine präzise Eingabe von Simon Bognar zur Führung vollstrecken. Simon Bognar baute diese nur 8 Minuten später per Distanzschuss aus, doch der Gastgeber verkürzte keine 5 Minuten später nach einer unglücklichen Faustabwehr von Benni Keller.David Simon stellte abermals 10 Minuten später den 2 Tore-Abstand wieder her, als er alleine auf das Tor zulaufend eiskalt vollstreckte.

Nach der Pause wirkten wir kurzzeitig unkonzentriert und unsortiert, bis Simon Bognar nach einem schnellen, präzisen und flachen Schnittstellenpass alleine auf das Tor zulaufend der Treffer zum 1:4 gelang. Die 06 er versäumten es in der Folge, bei mehreren Konterangriffen das Ergebnis deutlicher zu gestalten, da der richtige Zeitpunkt beim Torabschluss oder die Präzision beim letzten Querpass fehlte. Simon Bognar scheiterte zudem nochmals am Pfosten, während sich die Gastgeber bis auf einen einzigen Aluminiumtreffer keine nennenswerten Torchancen erspielen konnten. Die stark ersatzgeschwächt angetretenen 06er konnten nach 3 sieglosen Spielen in Folge wieder dreifach punkten und wollen bis zur Winterpause mit einer Serie durchstarten.

Pokalspiel AH Ü50 Kleinfeld Samstag 21.09.2019

SG Ruppertsberg/Meckenheim/Forst – TuS Altrip
6 : 4 (3 : 3) n.N.

Leider wurde das Spiel im Neun-Meter Schießen verloren.

Torschützen:
Arnd Hauk (2x)
Peter Schunk
Giuseppe Macchia

Es spielten: Ralf Bognar ; Rudolf Flögel ; Arnd Hauk ; Giuseppe Macchia ; Rene Mayer ; Jörg Schneider ; Peter Schunk ; Martin Steinsdörfer ; Andreas Stoll ; Frank Stupp ; Uwe Zerwas

C1-Jugend

Den Bericht der C1-Jugend

über die ersten Wochen in der Landesliga finden Sie hier und unter Abteilungen/Fußballjugend in der Tabelle der Jugendmannschaften. Wenn auch die durch neue Spieler ergänzte Mannschaft einige Rückschläge hinnehmen musste, ist sie auf einem guten Weg.

Zweite Mannschaft

Spieltag 5: TuS Altrip – SV Weingarten II 3 : 3 (1 : 2)

15.09.2019
Ein Spiel mit Auf und Ab endete am Ende mit einem gerechten Unentschieden. Wir starteten zunächst gut und gingen mit einem direkt verwandelten Freistoss von Alessio Carucci in der 8. Minute in Führung. Danach spielte der Gegner gut auf. Die Abwehr war unter Bedrängnis, aber die Tore schenkten wir dem Gegner durch eigene Fehler. Beim 1:1 kam Weingarten nach einem Ballverlust von uns über zwei Stationen vor unser Tor. Nach einem Ballverlust am eigenen 16er ging Weingarten in Führung. Die letzte Viertel Stunde der Halbzeit waren wir wieder besser im Spiel und hatten mehrere Großchancen.

„Zweite Mannschaft“ weiterlesen

Dem Wetter getrotzt

Altriper Jubiläumslauf mit insgesamt 63 Teilnehmern

Schlimmer als das Wetter waren die Wetterankündigungen. Während des Wettkampfs in den 3 Disziplinen 12,5 km, 6,5 km und 6,5 km Walking war es trocken und angenehm kühl. Nur die zahleichen Regenpfützen zeigten an, dass es auch anders hätte sein können.

In dem Bild sind die jeweils drei Erstplatzierten (M/W) der einzelnen Disziplinen zu sehen.


Die Einzelergebnisse kann man auf der Webseite von br-timing (Reiter: Ergebnisse) abrufen. Ein Bericht und Bilder folgen in den nächsten Tagen.

Pokalspiel AH Ü40 Kleinfeld vom 07.09.2019

TuS Altrip – SG Ruppertsberg/Meckenheim/Forst 3 : 0 (2 : 0)

Ein verdienter Sieg in einem unspektakulären Spiel

Von Beginn an stand unser Gegner sehr tief, machte die Räume eng, und versuchte über Konter zum Torerfolg zu kommen. In den ersten ca. 15 Minuten gelang dies auch fast, auf beiden Seiten wurden gute Chancen heraus gespielt, jedoch konnte keine genutzt werden. Danach fanden wir besser unsere Ordnung und ließen den Gegner kaum noch über die Mittellinie kommen. Nun entwickelte sich ein Geduldsspiel, denn der gegnerische Abwehrriegel stand gut, wir taten uns schwer Chancen heraus zu spielen. Aber unsere Mannschaft spielte geduldig, der Ball lief weitgehend gut in den eigenen Reihen, und die Belohnung folgte mit einem Doppelschlag durch Oliver Schneider nach einer guten halben Stunde.

„Pokalspiel AH Ü40 Kleinfeld vom 07.09.2019“ weiterlesen

Erste Mannschaft

06 er verlieren erstmalig in dieser Saison mit 2 : 3 gegen Geinsheim II:

 Eine unnötige Heimniederlage kassierten die 06 er im Heimspiel gegen die mit Spielern des Landesligakaders verstärkte Reserve aus Geinsheim. Wir versäumten es bei mehreren über die linke Seite gut vorgetragenen Angriffen, früh in Führung zu gehen und dem Spiel somit einen anderen Verlauf zu geben. Ryoji Matsumura scheiterte nach schönem Zuspiel von Yannick Laible denkbar knapp am Gästekeeper und Yannick Laible wirkte bei 2 Alleingängen zu unentschlossen und wurde im letzten Moment am Torschuss gehindert.

„Erste Mannschaft“ weiterlesen

Erste Mannschaft präsentiert sich

In Blau …

Hintere Reihe von links: Patrick Wolf, Tobias Müller, Markus Schorr, Niklas Mückenmüller, Yannick Laible, Christian Hauck, Fabian Hauk
Mittlere Reihe von links: Simon Bognar, Manuel Bognar, Yannick Kastner, Ralf Kelchner (Betreuer), Peter Burlafinger (TW-Trainer), Thomas Mückenmüller (Trainer), David Simon, Metin Kücük, Lukas Stevens
Vordere Reihe von links: Tumay Schneider, Nico Ratay, Robert Plieth, Benjamin Keller, Dominic Rothenhöfer, Iulian Tobolcea, Christian Ilg, Enrico Müller

… und in Weiß

Hintere Reihe von links: Fabian Hauk, Christian Hauck, Yannick Laible, Niklas Mückenmüller, Markus Schorr, Tobias Müller, Patrick Wolf
Mittlere Reihe von links: Lukas Stevens, Metin Kücük, David Simon, Thomas Mückenmüller (Trainer), Peter Burlafinger (TW-Trainer), Ralf Kelchner (Betreuer), Yannick Kastner, Manuel Bognar, Simon Bognar
Vordere Reihe von links: Enrico Müller, Christian Ilg, Robert Plieth, Benjamin Keller, Dominic Rothenhöfer, Iulian Tobolcea, Nico Ratay, Tumay Schneider

Es fehlen auf beiden Bildern: Angelo Cruciano, Mete Hicyilmaz, Steven Kling, Ryoji Matsumura, Christian Schmidt

U23 (Tus Altrip II)

Spieltag 2: TuRa Otterstadt II – TuS Altrip 3 : 2 (1 : 2)
Nach gutem Beginn ging man verdient in Führung als nach einem gut getretenen Freistoss von Cem Atesok Christian Ilg völlig frei aus 5 m den Ball ins Tor verlängern konnte. Danach verpasste man mehrmals gut herausgespielte Torchancen zu verwandeln. So kassierte man den, zu diesem Zeitpunkt, unverdienten Ausgleich nach einer Ecke. Tumay Schneider konnte das 1:2 erzielen als er den Torwart unter Druck setzte und dieser ihn anschoss. Vor der Pause versagten wir teilweise kläglich vor dem Tor, aber auch zweimal aufgrund starker Paraden des gegnerischen Torhüters.

Nach der Pause und einigen Wechseln war bei uns plötzlich die Luft raus und Otterstadt spielte den besseren Fussball in dem sie uns immer wieder mit guten Kontern unter Druck setzten. Einer führte zum 2:2 . Nach einer Ecke klärten wir den Ball nicht weit genug aus der Gefahrenzone und Otterstadt erzielte mit einem platzierten Schuss das 3:2. Wir kamen zwar zu mehreren Ausgleichchancen, aber Otterstadt hatte auch mehrmals das 4:2 auf dem Fuß und gewann am Ende verdient.

Wenn wir in der ersten Hälfte das 0:2, 0:3 machen, hätten wir wahrscheinlich einfaches Spiel gehabt, aber so kassierten wir eine selbstverschuldete Niederlage. Daraus muss die junge Mannschaft nun einiges lernen.