Leichtathletik

Unser Angebot zur Bewegungsförderung

Der Deutsche Olympische Sportbund empfiehlt auf Basis einer von der WHO veröffentlichten Studie bis zu 300 Minuten moderate Bewegung pro Woche und zusätzlich 2 Tage Kraft und 3 Tage Koordinationstraining.

Fassen Sie sich selbst an die Nase. Erreichen Sie dieses Ziel?
Wenn Ihre Antwort hier eher negativ ausfällt, geben Sie sich einen Ruck und besuchen Sie uns bei einem unserer Angebote. Die Leichtathletik Gruppe bietet ein vielfältiges Bewegungsprogramm für Jung und Alt in angenehmer Gesellschaft.
So trainiert die Sportabzeichengruppe dienstags alles was erforderlich ist um das Deutsche Sportabzeichen in jeder Altersklasse zu schaffen. Beim Leichtathletik Training für Kinder und Jugendliche verbinden unsere Übungsleiter Spaß und Motivation mit Sport und Antrieb.
Schauen Sie sich auf unserer Homepage unter www.tus-altrip.de um oder kommen Sie einfach in ein Training und schnuppern.
Wir freuen uns auf Sie!

Sommerkurs Leichtathletik

Sommerkurs für Kinder und Teens (8-12 Jahre)

Die Leichtathletik Abteilung des TUS Altrip bietet im Sommer unter dem Motto „Sei kein Sesselpupser, sei dabei!“ ein sportliches Sonderprogramm an. Wir werden die Kids in den letzten drei Wochen der Sommerferien „fit für die Schule“ machen. Dazu gehört ein einstündiges, knackiges Training mit Bällen, Langhanteln, Hanteln und Übungen zur Verbesserung der Feinmotorik und der körperlichen Fitness.

Das Programm richtet sich insbesondere an Kinder mit höherem Ausgangsgewicht und bisher wenig sportlicher Erfahrung und ist ausgerichtet auf die körperlichen Bedürfnisse des jungen Körpers. Wir verbessern die Herz-Kreislauf Fitness und die allgemeine Grundausdauer und werden so (neben dem ein oder anderen Pfund das es zu verlieren gilt) auch für etwas mehr Selbstbewusstsein zu sorgen.

Das ganze machen wir natürlich mit viel Spaß, lockeren Sprüchen und unter Berücksichtigung der körperlichen Grenzen der Teilnehmer.

Sie können Ihr Kind jetzt direkt anmelden per Mail an leichtathleten@tus-altrip.de

Das Programm ist für TUS Altrip Mitglieder kostenlos. Für Vereinsfremde Kinder belaufen sich die einmaligen Kosten auf € 20.-

 

Hobby Horsing

Anmeldung zum HH Turnier am 2. Juli 2022

Die Ausschreibung für das Turnier ist fertiggestellt. Anmeldeschluss ist am 7. Juni 2022.

Wir freuen uns auf das erste nationale Turnier im Hobby Horsing in Altrip und hoffen auf viele Anmeldungen aber auch viele Zuschauer. Wir erwarten mehr als 100 Teilnehmer:Innen und einige Social Media Stars“.

Weitere Informationen unter hobbyhorsingaltrip.de

Hobby Horsing

Ankündigung

Hobby Horsing Turnier am 2. Juli 2022

Seid dabei, wenn in Altrip das erste nationale Turnier im Hobby Horsing ausgetragen wird! Über 100 Starter:innen. Verpflegung und Spaß für die ganze Familie!

Kommt vorbei und seid dabei!

Weitere Informationen unter hobbyhorsingaltrip.de

8.000 € Spende für die Ukraine

ALTRIP hilft! – Der TuS spendet

Unsere Gemeinde hat in kürzester Zeit das Konzert mit GRAND MALÖR im Waldpark Altrip orginisiert und der TuS Altrip hat sofort zugesagt, den Getränkeverkauf zu übernehmen. Auch wenn es wegen Corona bei den geplanten Helfern zahlreiche Absagen gab, so waren mehr als 30 TuS Helfer am 26. März im Waldpark aktiv. Als Erste hatte sich selbstverständlich die Verantwortliche vom TuS-Kiosk Bärbel Stärck gemeldet, die Helfer-Einteilung zu leiten, und Robert Schäfer hat kurzerhand die Anlieferung und Kassen übernommen.

Ruhe vor dem großen Sturm: Die erste Hälfte der TuS-Helfer freut sich auf das Konzert von Grand Malör in Altrip (Foto: Rainer Wackenhut)

Der Vorstand bedankt sich bei allen TuS-Helfern aus unseren Abteilungen Badminton, Fußball, Leichtathletik und Turnen. Besonders hervorzuheben sind Badminton, unsere Fußball AH und die zweite Fußballmannschaft, ohne die wir diese Herausforderung nicht geschafft hätten, da während des Konzerts plötzlich immer mehr Helfer benötigt wurden. Denn nach 2 Jahren ohne Fest im Waldpark war der Besucherandrang so groß und deren Durst auf Pfälzer Schorle noch viel größer…

Daher freuen wir uns den Geflüchteten aus der Ukraine über die Aktion „ALTRIP hilft“ unseren gesamten Tagesgewinn in Höhe von über 8.000€ spenden zu können.

Maik Krause, 2. Vorsitzender

Hobby Horsing

Wettbewerb in der Dressur, im Zeit- und Stilspringen und im Mächtigkeitsspringen

13 Reiterinnen des TUS Altrip haben sich am Samstag, 19.02., in der Gemeindehalle Mommenheim zum Freundschaftsturnier im Hobby Horsing eingefunden. Insgesamt nahmen 41 Reiterinnen am Wettbewerb teil.
Die Aufregung angesichts der ersten offiziellen Turnierteilnahme war groß und Trainerin Sandra Elena Unger hatte alle Hände voll zu tun die Reiterinnen zu beruhigen und mit Rat und Tat zu versorgen. Das Turnier zog sich über den ganzen Samstag, die letzte Prüfung im Stilspringen begann erst um 16:30h und die letzte Siegerehrung fand um 18:30h statt. Die Teilnehmerinnen waren da schon ziemlich erschöpft.
„Hobby Horsing“ weiterlesen

Sportbetrieb

Ein weiterer Schritt in Richtung Normalität

Wir freuen unsmitteilen zu können, dass folgende Übungsstunden ab sofort wieder stattfinden:

  • Kinder-Eltern-Turnen (Freitag Nachmittag) bei Claudia Schweickert
  • Leichtathletik (Dienstag Nachmittag) bei Claudia Schweickert
  • Sportabzeichen-Gruppe (Dienstag Nachmittag) bei Heike Bürkle und Theo Dorst

Die Erste Mannschaft hat bereits am 20. Januar das Training für die Rückrunde wieder aufgenommen und dazu einen Vorbereitungsplan (Stand 05.02.22) für die nächsten Wochen erstellt.

Zur Erinnerung
Das wichtige Etappenziel, als Tabellenerster zu überwintern, wurde 2021 erreicht und im April und Mai diesen Jahres wird in Hin- und Rückspielen gegen die besten vier Mannschaften der Süd Gruppe der Aufsteiger in die A-Klasse ermittelt. Hierfür werden Punkte aus den direkten Duellen dieser jeweils 4 Mannschaften mitgenommen, so dass wir mit 12 Punkten ins Rennen um den Platz an der Sonne gehen werden.

Sportabzeichengruppe

Erfolgreicher Abschluss der Sportabzeichen Saison 2021

Nun ist die Saison zu Ende, alle freuen sich das Ziel erreicht zu haben und sind stolz auf die persönlichen Erfolge, welche mit Begeisterung, Kontinuität, Spaß und mit viel Ehrgeiz über die ganze Saison erbracht wurden.

Am 30. November konnten wir 26 Urkunden für die Erfolge 2021 verleihen. Ein erfolgreiches Jahr liegt hinter uns, 23 Urkunden in Gold, 2 Urkunden in Silber und 1 Urkunde in Bronze konnten verliehen werden, wir gratulieren von Herzen. Zwischen 10 und 85 Jahre sind unsere erfolgreichen Sportler/innen alt. Respekt für diese Leistungen!

Wir danken den Sportler/innen für ihre  Begeisterung und Kontinuität im Sportabzeichen Training, seit Jahren kommen die Sportler/innen immer wieder, um gemeinsam zu trainieren und sich gegenseitig zu unterstützen. Ebenso freuen wir uns, dass 3 Sportler/innen begeistert werden konnten und sie nun ihre erste Urkunde mit Stolz entgegennehmen konnten.

Peter Schunk, Vorstand des TuS Altrip, und alle Teilnehmer danken Theo Dorst und Heike Bürkle für ihren Einsatz und ihr Engagement!

Alle freuen sich schon jetzt auf die Saison 2022, zu dieser wir Sie/euch gerne einladen und motivieren möchten! Es ist jederzeit ein Schnuppertraining möglich, immer dienstags um 18 Uhr auf dem Sportplatz bzw. in der Sporthalle! Schon bald geht es wieder los!

Nehmt die Herausforderung an und schafft eurer Sportabzeichen!
Webseite Deutsches Sportabzeichen

Hobby Horsing

Hobby-Horsing-Turnier

Am Samstag den 30.10.21 fand das erste Hobby-Horsing-Turnier des TuS Altrip statt. In der Turnhalle der Albert-Schweitzer-Schule trafen sich dafür 20 Reiterinnen und rund 40 Zuschauer zu einem Wettbewerb im Stilspringen bis 80cm und einer Dressur der Klasse E.

Nach einem sehr fairen und sportlichen Wettbewerb konnte Laura Fischer (9) aus Altrip den Gesamtsieg für sich verbuchen. Zweite wurde Anna Pielesch (8) aus Mannheim. Im Einzelwettbewerb der Dressur konnte Franzisca Gwosdek (10) mit einer perfekt dargebotenen Kür überzeugen, während Anna Pielesch fehlerfrei beim Stilspringen über die Hindernisse flog. Besonders erwähnenswert empfanden die Richter die Kür von Joela Hofmann (12) aus Speyer und Julia Prechtl (19) aus Oggersheim.

Wir bedanken uns herzlich bei den Eltern für die Kuchenspenden, Susanne Gwosdek für die Fotografie, Nathalie Unger für die Ansage und den beiden ehrenamtlichen Richtern, Solveig & Christian Riemann sowie den Reiterinnen für die tollen Ergebnisse!

Noch ein Hinweis in eigener Sache: Für die Wintersaison (Nov-Ende März) fehlt uns noch ein Trainingsort. Sollten Sie uns eine Trainingshalle o.ä. für samstags 9-12h zur Verfügung stellen können, wären wir Ihnen für eine kurze Mail an Hobbyhorsing.Altrip@gmail.com sehr dankbar.

Sandra Unger