Sportabzeichengruppe

Erfolgreicher Abschluss der Sportabzeichen Saison 2021

Nun ist die Saison zu Ende, alle freuen sich das Ziel erreicht zu haben und sind stolz auf die persönlichen Erfolge, welche mit Begeisterung, Kontinuität, Spaß und mit viel Ehrgeiz über die ganze Saison erbracht wurden.

Am 30. November konnten wir 26 Urkunden für die Erfolge 2021 verleihen. Ein erfolgreiches Jahr liegt hinter uns, 23 Urkunden in Gold, 2 Urkunden in Silber und 1 Urkunde in Bronze konnten verliehen werden, wir gratulieren von Herzen. Zwischen 10 und 85 Jahre sind unsere erfolgreichen Sportler/innen alt. Respekt für diese Leistungen!

Wir danken den Sportler/innen für ihre  Begeisterung und Kontinuität im Sportabzeichen Training, seit Jahren kommen die Sportler/innen immer wieder, um gemeinsam zu trainieren und sich gegenseitig zu unterstützen. Ebenso freuen wir uns, dass 3 Sportler/innen begeistert werden konnten und sie nun ihre erste Urkunde mit Stolz entgegennehmen konnten.

Peter Schunk, Vorstand des TuS Altrip, und alle Teilnehmer danken Theo Dorst und Heike Bürkle für ihren Einsatz und ihr Engagement!

Alle freuen sich schon jetzt auf die Saison 2022, zu dieser wir Sie/euch gerne einladen und motivieren möchten! Es ist jederzeit ein Schnuppertraining möglich, immer dienstags um 18 Uhr auf dem Sportplatz bzw. in der Sporthalle! Schon bald geht es wieder los!

Nehmt die Herausforderung an und schafft eurer Sportabzeichen!
Webseite Deutsches Sportabzeichen

Hobby Horsing

Hobby-Horsing-Turnier

Am Samstag den 30.10.21 fand das erste Hobby-Horsing-Turnier des TuS Altrip statt. In der Turnhalle der Albert-Schweitzer-Schule trafen sich dafür 20 Reiterinnen und rund 40 Zuschauer zu einem Wettbewerb im Stilspringen bis 80cm und einer Dressur der Klasse E.

Nach einem sehr fairen und sportlichen Wettbewerb konnte Laura Fischer (9) aus Altrip den Gesamtsieg für sich verbuchen. Zweite wurde Anna Pielesch (8) aus Mannheim. Im Einzelwettbewerb der Dressur konnte Franzisca Gwosdek (10) mit einer perfekt dargebotenen Kür überzeugen, während Anna Pielesch fehlerfrei beim Stilspringen über die Hindernisse flog. Besonders erwähnenswert empfanden die Richter die Kür von Joela Hofmann (12) aus Speyer und Julia Prechtl (19) aus Oggersheim.

Wir bedanken uns herzlich bei den Eltern für die Kuchenspenden, Susanne Gwosdek für die Fotografie, Nathalie Unger für die Ansage und den beiden ehrenamtlichen Richtern, Solveig & Christian Riemann sowie den Reiterinnen für die tollen Ergebnisse!

Noch ein Hinweis in eigener Sache: Für die Wintersaison (Nov-Ende März) fehlt uns noch ein Trainingsort. Sollten Sie uns eine Trainingshalle o.ä. für samstags 9-12h zur Verfügung stellen können, wären wir Ihnen für eine kurze Mail an Hobbyhorsing.Altrip@gmail.com sehr dankbar.

Sandra Unger

Leichtathleten

Trainingsausfall bei den „großen“ Leichtathleten 

Das Training der großen Leichtathleten ab Jahrgang 2011 und älter (dienstags von 18 – 19 Uhr) findet vorerst nicht statt.

Für den Trainingsbeginn nach den Herbstferien, d.h. frühestens ab 02.11.2021,  beachtet bitte die Hinweise im Amtsblatt oder auf der Homepage.

Grüße Simone

Hobby Horsing

Prüfung zum Stockabzeichen 

Am 30.10. findet die Prüfung für das vereinsinterne Stockabzeichen (Reitabzeichen) statt.

Anmeldungen werden bis zum 11.09.2021 entgegengenommen.
Also auf gehts….
Weitere Informationen zum Hobby Horsing

Sportabzeichen

Der Mensch braucht Bewegung,

denn sein Körper ist für jegliche Bewegung optimiert – auch und gerade während des Lockdown profitieren Körper, Geist und Seele davon. Viel frischer, motivierter und zufriedener fühlt man sich nach jeder Sporteinheit.
Nutzen Sie die Zeit um auch draußen etwas Sport zu treiben !

Als kleiner Motivator für die Zeit bis zur Aufhebungs des Lockdowns bieten wir Ihnen den Bericht zum Sportabzeichenjahr 2020 :

Erfolgreicher Abschluß der Sportabzeichensaison 2020

Alle Teilnehmer freuen sich das Ziel erreicht zu haben und sind stolz auf die persönlichen Erfolge, welche mit Begeisterung, Kontinuität, Spaß und mit viel Ehrgeiz über die ganze Saison erbracht worden waren. Denn obwohl es viele Einschränkungen gab, war es wichtig sportlich aktiv zu sein und soweit möglich zusammen zu trainieren.

Die Überreichung der Urkunden wurde nach 2021 verschoben, denn auf diese Feierlichkeit möchten wir auf keinen Fall verzichten. Ein erfolgreiches Jahr 2020 liegt hinter uns, insgesamt konnten 26 Sportabzeichen, davon
  21 in Gold    4 in Silber   und   1 in Bronze  
vergeben werden. Darauf kann jede/r se
hr stolz sein.

Herzlichen Glückwunsch!

Wenn der Sportbetrieb wieder aufgenommen werden kann, ist jederzeit ein Schnuppertraining möglich; immer dienstags um 18 Uhr auf dem Sportplatz bzw. in der Sporthalle.

Heike Bürkle und Theo Dorst

Nehmt die Herausforderung an und schafft eurer Sportabzeichen!
www.deutsches.sportabzeichen.de