Aktive

TuS Altrip – SG Böhl-Iggelheim 5:1 (1:0)

20.11.2022: Die erste Hälfte war zerfahren und nicht souverän. Allerdings hatte man trotzdem zwei gute Torchancen. Das 1:0 fiel aber erst kurz vor der Halbzeit durch Daouda Diallo.

Der Gegner sendete mit dem 1:1 in der 50. Min. zwar ein Lebenszeichen, aber von da an war unsere Mannschaft dominant und hochkonzentriert. Durch die Hereinnahme des erfahrenen Tim Amberger (2 Torvorlagen) bekam die junge Mannschaft noch mehr Sicherheit. Nach einer Gelb-Roten Karte für Iggelheim hätte das Spiel noch höher ausfallen können, aber die Mannschaft begnügte sich mit einem 5:1 Sieg. (Tore: Daouda Diallo 2x, Edonis Pajazati 2x, Deniz Tancredi).

Somit konnte unsere Erste Mannschaft das Fussballjahr 2022 positiv abschließen:

  • In den Topspielen ließ man kaum Punkte liegen
  • In der Liga überwintert man auf Platz 3
  • Im Pokal steht man im Halbfinale und ist nächste Saison für den Verbandspokal qualifiziert

Darauf kann die junge Mannschaft stolz sein und nächstes Jahr in der Rückrunde Platz 2 anpeilen.

Aktive

TuS Altrip – SV Gommersheim 3:0 (3:0)

Den souveränen Sieg sicherte man sich bereits in Halbzeit 1. Man nutzte seine Torchancen konsequent und führte deshalb zur Halbzeit bereits 3:0. Danach verwaltete man clever und verpasste es den Vorsprung zu erhöhen. Somit ist die Hinrunde beendet. Gegen die Top 6 der Tabelle verlor man lediglich 5 Punkte (gegen den Tabellenführer knapp verloren, gegen den Zweiten Unentschieden). Als Aufsteiger steht man momentan auf dem 3. Platz. Das Jahr 2022 wird nächste Woche daheim gegen SG Böhl-Iggelheim beendet.

Aktive – Kreispokal

TuS Niederkirchen – TuS Altrip 1:2 (1:1)

10.11.2022: Revanche geglückt – Nach der knappen Niederlage in der Liga am Sonntag darf man heute in Altrip feiern.
Bereits ab Minute 1 zeigte sich unsere Mannschaft engagiert. Metin Kücük konnte einen Ball erobern und konnte danach nur per Foul im Strafraum gestoppt werden. Tuan Wiegmann verwandelte den Strafstoß zum 0:1. In der Anfangsphase hatte man 2 weitere gute Torchancen. Danach passierte bis zum Ausgleich in der 27. Minute nicht viel. Niederkirchen konnte einen Abpraller im zweiten Versuch zum 1:1 verwerten. Kurz vor der Pause hatten wir Pech als Cem Atesok nur die Latte traf.

In Halbzeit 2 ging man wieder früh in Führung durch David Simon. Der Gegner drückte zwar, aber wir hielten stand. Die Tiefe unseres Kaders (9 andere Spieler im Vergleich zu Sonntag) ist ein großer Vorteil in dieser Saison.
Man verpasste es gute Konter zur Vorentscheidung zu nutzen.
Am Ende blieb es beim 1:2 Sieg und damit zum Einzug ins Halbfinale des Kreispokals.

Aktive

TuS Niederkirchen – TuS Altrip 2:1 (0:0)
Im dritten Spitzenspiel in Folge konnte man leider diesmal keine Punkte einfahren.
In Halbzeit 1 war es ein sehr ausgeglichenes Spiel ohne Torchancen. In Hälfte 2 ließ unsere junge Mannschaft leider reihenweise gute Torchancen liegen. Niederkirchen machte aus 2 Torschüssen 2 Tore. Das 1:0 für den Spitzenreiter fiel durch einen Sonntagsschuss. Julian Bleßmann konnte für uns ausgleichen. Danach hatten wir mehrmals die Chance zum Siegtreffer. Jedoch erzielte der Gegner mit einem Freistoßtor in Minute 86 das 2:1 und bleibt somit souveräner Tabellenführer. Eine Revanche könnte es noch diesen Donnerstag geben. Da treffen beide Mannschaften im Viertelfinale des Kreispokals aufeinander.

Aktive

TuS Altrip – FV Berghausen 3:0 (2:0)

01.11.2022: Zweites Topspiel innerhalb von 2 Tagen – 2. Sieg
Erneut beweist unsere junge Mannschaft das sie als Aufsteiger gegen Spitzenteams mithalten kann. Man könnte noch besser in der Tabelle platziert sein, wenn man auch gegen vermeintlich schwache Mannschaften so engagiert gespielt hätte. Aber das gehört zur Entwicklung dazu.

Heute ließ man keine Großchancen zu und verwandelte zwei schöne Angriffe zu einer 2:0 Halbzeitführung. Fünf Minuten vor Ende erzielte man das dritte Tor. Nun geht es zum nächsten Topspiel. In Niederkirchen geht es gegen den Mitaufsteiger und aktuellen Tabellenführer. In der Aufstiegsrelegation konnte man zweimal knapp gewinnen. Es wird wohl wieder ein spannendes Duell.

Aktive

TuS Altrip – SV Weingarten 5:0 (0:0)

30.10.2022: Nach der Niederlage in Harthausen wollten die Fans und der Trainer eine Wiedergutmachung auf dem Platz sehen. In der ersten Hälfte war das Spiel lange Zeit ausgeglichen. Direkt nach einer von uns nicht genutzten Großchance schaffte Weingarten einen tollen Angriff, der zum Gegentreffer führte. Zum Glück wurde auf Abseits entschieden.

Weingarten kam gut aus der Kabine. Unser Torwart Lorand Pajaziti hielt super einen Torschuss. Kurz darauf erzielte sein Bruder Edonis Pajazati das 1:0. Das nahm den Gegner etwas den Elan. Mit dem ersten Ballkontakt konnte Tim Amberger in der 65. Minute das wichtige 2:0 von Edonis Pajazati vorbereiten. Danach zeigte man sich gegen eine gute Mannschaft clever und vor allem effizient. Edonis Pajazati schnürte seinen Dreierpack und dazu kamen Tore von Claudio Petrucci und Tuan Wiegmann. Weiter gehts bereits am Dienstag im Spitzenspiel gegen FV Berghausen.

Aktive, 2. Mannschaft

TuS Altrip – ASV Schwegenheim 6:2 (2:2)

19.10.2022: In einem in der ersten Halbzeit spannenden Spiel setzte sich unsere Mannschaft aufgrund der zweiten Hälfte verdient mit 6:2 durch.
Zu Beginn spielten beide Mannschaften offen nach vorne. Zweimal konnte der Gegner unsere Führung ausgleichen. Mitte der ersten Halbzeit fingen beide Mannschaften an zu viel mit langen Bällen zu agieren, was auf dem nassen Rasen zu Ballverlusten führte.
Der Tabellendritte Schwegenheim war in der zweiten Halbzeit 20 Minuten gleichwertig, ohne torgefährlich zu werden. Danach dominierten wir deutlich das Spielgeschehen. Unsere Jungs fingen an den Ball sauber in den eigenen Reihen laufen zu lassen und spielten die gegnerische Abwehr teilweise schwindelig. Einzig der Torwart verhinderte eine noch deutlichere mögliche Niederlage.

Aktive

TuS Altrip – TSG Deidesheim 2:2 (0:1)

13.10.2022: Gegen die gestandene A-Klasse-Mannschaft und aktuellen Tabellenführer tat man sich sehr schwer. Deidesheim hatte bisher nur einmal die Punkte geteilt. Nach dem frühen 0:1 verpasste der Gegner mehrmals das zweite Tor nachzulegen. Pfostentreffer und Klären auf der Linie verhinderten den höheren Rückstand. Unsere Mannschaft gab allerdings nie auf und hielt kämpferisch dagegen.

Als in der 68. Minute Deidesheim erhöhte, rechneten die meisten Zuschauer nicht mehr mit unserer jungen Mannschaft. Aber sie zeigte Moral und kam mit der ersten großen Torchance in der 89. Minute durch Edonis Pajaziti zum Anschlusstreffer. Mit dem 2:2 durch Simon Stevens in der 93. Minute verließen unsere Jungs den Platz mit einem guten Gefühl.

Aktive, 2. Mannschaft

 TSV Lingenfeld – TuS Altrip II   0:4  (0:2)

09.10.2022: Die Mannschaft war von Beginn an voll im Spiel und ging bereits in der 5.Min durch Florian Korschow in Führung, der auch in der 16. Min. zum Halbzeitstand traf. Nachdem wir einige gute Torchancen ausgelassen hatten, traf Nico Scheidler in der 60. Min. und ein Eigentor kurz vor Schluss führte zum letztendlich hochverdienten und ungefährdeten 0:4 Sieg.

Aktive

TuS Maikammer – TuS Altrip 4:3 (0:3)

02.10.2022: Aufgrund des Dauerregens in Altrip wurde der Austragungsort kurzfristig getauscht und somit auf dem Kunstrasenplatz in Maikammer gespielt. Durch drei Tore in HZ 1 stand man relativ früh komfortabel da. Dadurch wurde man aber auch nachlässig und dem Gegner gelang in der zweiten Hälfte das frühe 1:3. Nun konnte unsere junge Mannschaft nicht mehr den Schalter umlegen und wurde von der Heimmannschaft überrannt was letztlich zu einer 4:3 Niederlage führte. An solchen Spielen muss die Mannschaft nun reifen, aus Fehlern lernen und ein Spiel nicht mehr nach 45 min abschenken.